Nahrung gibt uns Energie

Energie tanken mit Ernährung

Wir alle kommen mit einem bestimmten Energiereservoir auf die Welt (vorgeburtliches Qi).

Das ist uns mitgegeben, unsere Erbanlage, und kann nicht verändert werden. Wir haben es aber selbst in der Hand, wie schnell wir diese Energiereserven verbrauchen.

Tagtäglich können wir vor allem durch gute Ernährung, aber auch durch regelmäßige Entspannung, ausreichend Schlaf, moderate Bewegung und einer ausgewogenen Work-Life-Balance wieder Energie tanken (nachgeburtliches Qi).

Mit energetisch wertvoller Ernährung haben wir es daher ganz einfach selbst in der Hand, unsere Energiereserven wieder aufzufüllen, sodass nur wenig vorgeburtliche Energie verbraucht wird.

Das ist aus Sicht der TCM der Grundstein für ein langes Leben in Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.

Ernährung nach TCM

Energetisch wertvoll & individuell

Aus Sicht der TCM gibt es einige Grundregeln, die in der Ernährung zu beachten sind.  

Ein energetisch wertvolles Essen nach TCM ist...

  • gekocht und warm (braucht daher nicht viel Verdauungsenergie, um es weiter zu verwerten)
  • regional und saisonal gekocht (mit den heimisch verfügbaren Produkten je nach Jahreszeit),
  • individuell und der Jahreszeit angepasst (unter Berücksichtigung der thermischen Wirkung von Nahrungsmitteln)
  • wohlschmeckend und wohltuend (bläht nicht, macht nicht müde und erzeugt keine Heißhungerattacken)
  • liebevoll und selbst zubereitet (keine Fertiggerichte, Tiefkühlkost, Mikrowelle etc.)

Darüber hinaus ist vor allem die individuell abgestimmte Ernährung wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung aus Sicht der TCM.

Abhängig vom aktuellen Zustand des Energiehaushalts werden bestimmte Lebensmittel und Zubereitungsarten besonders empfohlen bzw. wird von anderen abgeraten.