Weniger ist mehr

Mit Achtsamkeit und ohne Anstrengung

DO-IN ist kein sportliches Übungsprogramm. Es geht vielmehr darum, sich die Zeit zu nehmen, innezuhalten und wieder in Kontakt mit sich selbst zu kommen. Die Übungen sind sehr einfach durchzuführen und brauchen nicht viel Zeit. Es ist besser, wenige Übungen regelmäßig durchzuführen als eine gesamte Übungsreihe mit Anstrengung durchzuziehen. Viele Übungen kann man auch ganz spontan in den Alltag einbauen. 

DO-IN Übungen können alleine oder in Gruppen durchgeführt werden. Ist man alleine, hat man den Vorteil, selbst über die Abfolge und Dauer der einzelnen Übungen zu bestimmen. In der Gruppe genießt man dafür das Gefühl der Gemeinschaft und kann sich mehr dem Fluss der Übungen hingeben, ohne selbst alles steuern zu müssen. Beides hat seine Vorteile, in der Regel ist eine Kombination ratsam.

 

 

DO-IN Kurseinheiten dauern in der Regel 50 Minuten.

Wird DO-IN im Rahmen einer Shiatsu-Behandlung empfohlen, variiert die Dauer der Einführung je nach Anzahl und Schwierigkeitsgrad der Übungen.

Hier geht es zum aktuellen DO-IN Kurs-Angebot