Shiatsu & Cranio

Eine wirkungsvolle Verbindung

Craniosacrale Balance ist eine besonders sanfte Körperarbeit, die dem Menschen mit viel Achtsamkeit und Respekt begegnet. Die Behandlung läuft sehr ruhig ab und ist deshalb sehr tiefgehend und effektiv.

Gearbeitet wird mit dem cranio-sacralen System, das sich vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) zieht, Gehirn- und Rückenmarkshäute (Membrane) mit eingeschlossen. In den Membranen fließt Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, die immer wieder produziert und vom Körper absorbiert wird. Dieser Rhythmus ähnlich einer Ebbe und Flut ist deutlich als cranio-sacraler Rhythmus spürbar.

Ein ungestörter cranio-sacraler Rhythmus ist die Basis für Gesundheit im physischen wie im psychischen Sinne. Veränderungen im Rhythmus geben wichtige Hinweise über den Zustand des/der Klient*in.

Was kann Cranio Shiatsu?

Speziell bei zurückliegenden Traumata, die beispielweise durch psychische Belastung, Schock, Operationen, Unfall oder auch von der eigenen Geburt verursacht wurden, ist die cranio-sacrale Behandlung eine Methode, die im Körper gespeicherten Dsyfunktionen langsam auflöst und zu einem ganz neuen Körpergefühl führen kann.

In meiner Cranio-Shiatsu-Behandlung kombiniere ich Shiatsu mit craniosacralen Techniken. Diese Kombination ermöglicht eine noch tiefere Entspannung - der Körper wird in seiner Selbstheilung unterstützt, regeneriert sich und Blockaden können sich langsam und nachhaltig lösen.

Aufgrund der Sanftheit ist Cranio Shiatsu speziell für Schwangere, Babys, Kinder und ältere Menschen besonders empfehlenswert.