Wir alle haben Narben

Wer von uns hat keine Narbe? Verletzungen, Operationen, Impfungen - das eine oder andere hat jeder von uns schon mal erlebt und die Narben davon bleiben sichtbar.

Mitunter stören manche Narben kaum, aber manche Narben fühlen sich komisch an, sind berührungsempfindlich oder schmerzen sogar bei Wetterumschwung. Andere wiederum verdicken sich, ziehen sich zusammen und bilden unschönes wulstiges Gewebe. 

Das alles sind Hinweise darauf, dass die Narbe nicht durchlässig ist und dadurch Störfelder entstehen, die diese Probleme verursachen. Narben sind nämlich nicht nur Verletzungen von Haut und Gewebe. Auch der Energiefluss ist in diesem Bereich gestört oder manchmal sogar durchbrochen.

Die Narbe beginnt - oft auch erst Jahre nach der Verletzung - plötzlich Probleme zu bereiten.

 

 

Narben entstören

In meiner Praxis biete ich die Entsörung von Narben an. Die Behandlungen helfen, das Narben-Gewebe wieder zu lockern, durchlässiger zu machen und führen dazu, dass die Narbe keine Probleme mehr bereitet.

Die Narbe wird weicher, schöner und der Energiefluss wird wieder hergestellt. Der Unterschied ist oft gleich nach einigen Behandlungen deutlich spürbar. Das Ausmaß des Störfeldes beeinflusst die Anzahl der notwendigen Behandlungen.

Hast auch du eine Narbe, an der du gerne arbeiten möchtest? Dann kontaktiere mich, ich helfe dir gerne dabei!